Private und dienstliche Kalender und Kontakte trennen

Ab der Version V0.0.6.X ist das Trennen von privaten und dienstlichen Kontakten und Kalendereinträgen einfach. Dafür wurde das CCTSync Add-In um die Ordnerauswahl erweitert. Die Anleitung zeigt das Einrichten am Beispiel von privaten Kontakten in einem Outlook. Das Einrichten von privaten Kalendern in einem Outlook funktioniert gleich.

  1. Zuerst wird eine neue Datendatei / PST-Datei für die privaten Daten angelegt. Klicken Sie dazu auf Datei oben links in Outlook.
  1. In Kontoeinformationen klicken Sie auf Kontoeinstellungen und wählen im Menü wiederum Kontoeinstellungen aus.
Kontoeinstellungen öffnen
  1. Im Fenster Kontoeinstellungen wählen Sie die Registerkarte Datendateien aus und fügen mit Button Hinzufügen eine neue Datendatei / PST-Datei hinzu.
Fenster Kontoeinstellungen
  1. Geben Sie einen Namen für die Datendatei / PST-Datei ein und klicken Sie auf OK.
Outlook Datendatei anlegen
  1. Die neue Datendatei wird in den Kontoeinstellungen angezeigt.
Neue Datendatei / PST-Datei
  1. Schließen Sie den Dialog nun.
  2. Oft ist ein Neustart von Outlook jetzt notwendig, damit die neue Datei in Outlook angezeigt wird.
  3. Wechseln Sie nun in die Ansicht der Kontakte von Outlook. Sie finden zwei Ordner mit dem Namen Kontakte vor.
Kontakte Ordner
  1. Öffnen Sie nun den CCTSync Konfigurationswizard und gehen Sie bis zur Seite Outlook Kontakte mit dem Button „Weiter“ vor.
  2. Wählen Sie unter „Google Kontakte werden in Outlook Verzeichnis synchronisiert:“ den zweiten Eintrag „Kontakte“ aus.
  1. Es wird empfohlen, die Einstellung „Einfache Konfiguration“ zu aktivieren.
Einfache Konfiguration
  1. Danach führen Sie die nächsten Schritte der Konfiguration, indem Sie Weiter klicken, aus.
  2. Am Ende beenden Sie den Wizard mit speichern.
Dieser Beitrag wurde unter CCTSync veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.