Export, Import und Wiederherstellen für Google Kontakte

Ein Backup bzw. eine Datensicherung der Google Kontakte ermöglicht den Schutz der Daten vor Verlust oder ungewollter Veränderung. Die Durchführung ist in regelmäßigen Abständen sinnvoll. Das Backup führen wir im Anschluß mit der Export / Import Funktion der Kontakte Webapplikation durch. Mit Wiederherstellen kann man Änderungen in den letzten 30 Tagen rückgängig machen.

Google Kontakt Export

Hier zeige ich, wie man ein Backup der Google Kontakte einfach durchführen kann.

  1. Melden Sie sich auf der Google-Webseite an
  2. Wählen Sie die Kontakte-App aus
  3.  Klicken Sie auf „Mehr“ und dann auf Exportieren.
  4. Nehmen Sie die Einstellungen wie gezeigt vor.
  5. Klicken Sie auf exportieren um die Kontakte in einer Datei zu speichern.

Google Kontakt Import

  1. Melden Sie sich wie in Schritt 1 und 2 von Google Kontakt Export an.
  2. Wählen Sie mit Durchsuchen die csv-Datei mit den Google Kontaktdaten aus.
  3. Klicken Sie auf Importieren.

Mehrfache Kontakte können Sie über die Funktion „Mehrfacheinträge suchen und zusammenführen“ im Menü „Mehr“ finden und zusammenführen.

Google Kontakte wiederherstellen

Auch sehr praktisch und eine Hilfe wenn es kein Backup gibt, ist die Funktion Wiederherstellen im Menü „Mehr“.

  1. Es öffnet sich folgender Dialog
  2. Wählen Sie den geeigneten Zeitraum aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.
Dieser Beitrag wurde unter Backup, CCTSync, Tipps&Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.